Spenden

Spenden Sie Lebensmittel: Backwaren, Obst, Konserven, Grundnahrungsmittel, Gemüse, Teigwaren, Babynahrung, Drogerieartikel usw. Alles bitte nur in einwandfreier Qualität. Bitte geben Sie Ihre Spenden im Tafelhaus während der Öffnungszeiten ab. Legen Sie die Spenden nicht einfach in den Vorgarten oder vor die Eingangstür. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass wir keine Altkleider, Schuhe, Elektrogeräte und Betten sowie Spielzeuge annehmen. Dafür wenden Sie sich bitte direkt an den Kleiderladen Wunstorf oder benutzen Sie die öffentlichen Sammelbehälter.

Wenn Sie Ihre Spende nicht zu uns bringen können, holen wir sie gern ab. Ein Anruf unter Telefon  05031/ 700 2222 genügt.

Oder spenden Sie Geld zur Deckung unserer Betriebskosten, z.B. für Treibstoffe, Energie, Telekommunikation, Porto, Öffentlichkeitsarbeit, Versicherungen oder den Unterhalt des Tafelhauses. Für Ihre Geldspende gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Sie werden Fördermitglied der Tafel. Die Höhe Ihres Fördermitgliedsbeitrags bestimmen Sie selbst (Mindestbeitrag 35€ jährlich).
  2. Sie können uns als Privatperson oder als Firma eine einmalige Geldspende zukommen lassen.

Spenden oder finanzielle Zuwendungen an die Tafel sind steuerbegünstigt. Wir sind gemäß Freistellungsbescheid des Finanzamts Nienburg/Weser berechtigt, Ihnen eine abzugsfähige Spendenbescheinigung sowohl für die Fördermitgliedschaft als auch für die Einmalzuwendungen auszustellen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Spendenbescheinigungen wegen des Bearbeitungsaufwands erst ab einer Spendenhöhe von 20 Euro ausstellen. Wenn Sie uns Ihre Spende überweisen, erkennt das Finanzamt bis zu einer Höhe von 200 Euro den Überweisungsbeleg als Spendenquittung an.