Finanzbedarf

Mit dem Tafelbetrieb sind monatliche Kosten von ca. 3.200,00 Euro verbunden. Als regelmäßige Einnahmen stehen Mitgliedsbeiträge von ca. 500 Euro und ca. 2.500 Euro Einnahmen aus dem symbolischen Beitrag der Tafelkunden diesen gegenüber. Daraus resultiert bereits eine Unterdeckung, die durch weitere Großprojektkosten noch weiter verschärft wird und nur mit Spenden ausgeglichen werden kann. Das jährliche Spendenaufkommen ist schwer zu kalkulieren und schwankt in der Höhe. Finanzielle Engpässe führen dazu, dass wir unsere Hilfe nicht immer an unseren Vorstellungen und den berechtigten Belangen der Bedürftigen ausrichten können.

Allen unseren Spendern sagen wir hiermit ein großes Dankeschön!

Wir sichern Ihnen zu, dass die Spenden ausschließlich und unmittelbar für steuerbegünstigte und mildtätige Zwecke i.S. der Steuergesetzgebung verwendet werden. Insbesondere die Kosten für kleine Geschenke zu Geburtstagen oder Jubiläen, für Feiern und Anzeigen in der Lokalpresse werden nicht aus Spendengeldern bestritten.